Hefezopf

55 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 550 500 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Vanillepaste 1 TL
Zucker 4 EL
Butter weich 120 gr.
Milch lauwarm 250 ml
Ei 1 Stk.
Softfrüchte Aprikosen getrocknet 100 gr.
Rumrosinen 4 EL
Hefe 0,5 Würfel
Eigelb 1
Sahne 2 EL
Hagelzucker o. Mandelstifte etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std 25 Min

1.Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und mit einem EL Zucker verrühren, abdecken und 10 Min. quellen lassen. Aprikosen in kleine Würfelchen schneiden, Rumrosinen abtropfen lassen.

2.Mehl, restlicher Zucker, Puddingpulver, Vanillepaste, Butter und Ei in eine Rührschüssel geben. Hefemilch angießen und alles mit der Küchenmaschine zu einem glatten Hefeteig kneten - mind. 10 Min. - der Teig sollte nicht mehr kleben. Kurz vor Ende die Aprikosen und Rosinen dazugeben und mit unter den Teig kneten. Den Hefeteig abdecken und ca. 2 Stunden gehen lassen ( doppelte Größe ). Danach den Teig von Hand nochmal 3-4 Min. durchkneten und in 3 Stränge teilen. Aus den 3 Stücken einen Zopf flechten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Abdecken und nochmal 30-40 Min. gehen lassen.

3.Den Backofen auf 170° C vorheizen. Eigelb und Sahne verkleppern und den Kuchen damit bestreichen. Hagelzucker oder Mandelstifte darauf streuen und den Hefekuchen für 35-40 Min. ( je nach Ofen ) backen.

4.Wer möchte rührt etwas Puderzucker mit Zitronensaft an und bestreicht den noch handwarmen Kuchen damit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefezopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefezopf“