Heidelbeer-Eierschecke

leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch 150 ml
Hefe frisch 21 g
Mehl 300 g
Zucker 350 g
Vanillinzucker 1 Pck
Butter weich 50 g
Salz etwas
Quark Magerstufe 1 kg
Saure Sahne 400 g
Eier 8
Zitronensaft etwas
Puddingpulver Vanillin-Geschmack zum Kochen 2 Pck
Löffelbiskuits 4
Heidelbeeren frisch 400 g
Mandelblättchen 1 Pck
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
24,4 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Die Milch etwas erwärmen und darin die Butter schmelzen. Hefe, 50 g Zucker, Vanillinzucker, 1 Prise Salz dazu und verrühren. In das Mehl eine kleine Mulde drücken, die Hefemilch rein und mit etwas Mehl bestäuben. Mit einem Tuch abdecken und für ca. 15 Minuten ruhen lassen. Jetzt zu einem Teig verkneten wenn es zu sehr an den Fingern klebt noch etwas Mehl dazu geben. Nochmals zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Fettpfanne mit etwas Margarine einfetten. Nun den Teig darin verteilen zugedeckt nochmals 20 Minuten ruhen lassen.

2.Den Löffelbiskuits nun fein zerbröseln und auf den Hefeteig verteilen. Heidelbeeren waschen und mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen. Diese nun auf den Teig geben und verteilen. Jetzt Magerquark, saure Sahne, Puddingpulver, Eier, Zitronensaft gut verrühren und über die Heidelbeeren geben. Zum Schluss nun die Mandelblättchen auf die Quarkmasse geben.

3.Backofen auf 200°C vorheizen und für ca. 60 Minuten backen. Sollte er zu dunkel werden mit etwas Backpapier abdecken. Kuchen dann auskühlen lassen. Mit etwas Schlagsahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeer-Eierschecke“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeer-Eierschecke“