Aprikosen-Bienenstich-Blechkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Für ca. 24 Stücke:
+ 75 g Butter 300 g
+ 75 g Zucker 250 g
Honig 1 EL
Mandelblättchen 100 g
Milch 1 EL
Aprikosen, ca. 18 Stück 750 g
Bio-Zitrone 1
Salz 1 Prise
Eier, Größe M 6
Weizenmehl Type 405 oder 550 500 g
Weinstein-Backpulver 1 Päckchen
Schmand 250 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas
evtl. Alufolie etwas

Zubereitung

1.Die Aprikosen kreuzweise einritzen, heiß überbrühen, kalt abschrecken, die Haut abziehen. Die Aprikosen halbieren und entsteinen, beiseite stellen.

2.75 g Butter, 75 g Zucker und Honig in einem Topf unter Rühren aufkochen. Die Mandelblättchen unterrühren, dann vom Herd ziehen und die Milch unterrühren. Abkühlen lassen.

3.Den Backofen auf 200° C (Umluft: 175° C) vorheizen. Eine Fettpfanne des Backofens einfetten und mit Mehl bestäuben.

4.300 g Butter, 250 g Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Die Eier einzeln im Wechsel mit 4-5 Esslöffeln Mehl unterrühren. Restliches Mehl und Backpulver mit abgeriebener Zitronenschale vermischen und zusammen mit Zitronensaft und Schmand zur Fett-Eier-Masse geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

5.Den Teig in die vorbereitete Fettpfanne geben und glatt streichen. Aprikosenhälften darauf verteilen und mit der Bienenstich-Masse beträufeln (möglichst nicht zu sehr auf die Früchte). Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, evtl. die letzten Minuten mit Alufolie abdecken.

6.Kuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

7.Dazu schmeckt Schlagsahne.

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Bienenstich-Blechkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Bienenstich-Blechkuchen“