Träubleskuchen mit Grießhaube

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Füer den Teig
Butter 120 gr.
Zucker 120 gr.
Eier 3 Stk.
Rum 1 EL
Dinkel Mehl 150 gr.
Backpulver 1 Msp
Für den Belag
Milch 500 ml
Hartweizengrieß 100 gr.
Eier 3 Stk.
Zucker 100 gr.
Ananas in Stücke 1 Dose
Zimt 1 Msp

Zubereitung

Für den Teig

1.Eine Springform(26cm) gut ausfetten. Die Ananas in einem Sieb gut abtropfen lassen.

2.Butter schaumig rühren. Nach und nach den Zucker, Eier und Rum hinzufügen.

3.Mehl mit Backpulver mischen, und unterrühren.

Für den Belag

4.Die Milch aufkochen lassen. Grieß in die kochende Milch rühren,kurz aufkochen und quellen lassen.

5.Die Eier trennen,Eigelbemit der hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eiweiße steif schlagen, dabei den restlichenZucker einrieselnlassen.

6.Eigelbcreme in den leicht erkaltetten Grieß rühren. Den Eisschnee unterheben.

7.Den Backofen auf Umluft ca 175Cvorheizen.

8.Ananas auf den Teig verteilen, etwas Zimt drauf geben. Grießmasse drübergeben.

9.Bei 175C ca. 50 Minuten Backen.Je nach Backofen. Eventuell runterschalten,oder abdecken wenn der Kuchen zu dunkel wird.

10.Mit Puderzucker bestreuen. Und Genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Träubleskuchen mit Grießhaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Träubleskuchen mit Grießhaube“