Zwetschgen-Baiser-Torte

1 Std leicht
( 129 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke: etwas
Zwetschgen oder Pflaumen 750 g
brauner Zucker oder Rohrohrzucker 2 EL
Eier Größe M 4
weiche Butter 125 g
+ 150 g Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Weizenmehl Type 405 150 g
Speisestärke 75 g
Backpulver 2 TL
Schlagsahne 5 EL
Amarettini-Brösel 4 EL
Zitronensaft 1 TL
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1218 (291)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit braunem Zucker (oder Rohrohrzucker) bestreuen und ziehen lassen.

2.Den Backofen auf 175° C (Umluft: 150° C) vorheizen.

3.3 Eier trennen. Eiweiß in einem Rührbecher kalt stellen. Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. 1 Ei und 3 Eigelb einzeln unterrühren. Mehl mit Stärke, Backpulver und abgeriebener Zitronenschale mischen. Abwechselnd mit Sahne unter den Teig rühren. Amarettini-Brösel unterheben.

4.Den Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) streichen. Die Zwetschgen auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 45-50 Minuten backen.

5.15-20 Minuten vor Ende der Backzeit Eiweiß und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt.

6.10-15 Minuen vor Ende der Backzeit Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen und Baisermasse welllenförmig darauf verstreichen. Backofentemperatur auf 200° C (Umluft: 175° C) erhöhen und zu Ende backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Baiser-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Baiser-Torte“