Streuselkuchen mit Zwetschgen ...

1 Std 20 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 400 g
Backpulver 1 Teelöffel
Zucker extrafein 200 g
Vanillinzucker 1
Zitrone - nur die abgeriebene Schale 1
Salz 1 Prise
Eigelb 2
Butter 125 g
Margarine 125 g
Zwetschgen 750 g
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
12,9 g

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben, Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und die Prise Salz drübergeben, Eigelbe in die Mitte setzen, dann die Butter und Margarine in Flöckchen darüber verteilen.

2.Alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen in Folie gewickelt mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3.In dieser Zeit die Zwetschgen waschen, trockentupfen, aufschneiden und den Kern entfernen. Den Backofen mit Umluft auf 180 Grad vorheizen.

4.Etwa zwei Drittel vom Teig in eine 26 cm Tarteform drücken (dabei die Ränder ein Wenig hochziehen) und dann gleichmäßig mit den Zwetschgen belegen.

5.Den Rest des Teigs als Streusel darüberkrümeln und den Kuchen 50 bis 60 Minuten lang backen. 10 Minuten abkühlen lassen und erst dann aus der Tarteform lösen.

6.Mit Puderzucker überpudert und mit einem Klecks Schlagsahne gekrönt zu einer guten Tasse Kaffee genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streuselkuchen mit Zwetschgen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streuselkuchen mit Zwetschgen ...“