Zwetschgenkuchen mal ganz anders ...

1 Std 30 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 250 g
Salz 1 Prise
Zucker 75 g
Ei 1
Backpulver 0,5 Päckchen
Saure Sahne 10 % Fett 150 ml
Hühnerei Eigelb 1
Zwetschgen frisch 900 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
24,7 g
Fett
2,2 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben, Salz, Zucker, saure Sahne und das Ei dazugeben und alles erst einmal mit den Knethaken des Handrührgeräts zusammenarbeiten. Dann mit den Händen weiterbearbeiten, bis der Teig abgebunden hat und nicht mehr klebt (notfalls noch ein Wenig Mehl beim Kneten zugeben).

2.In Folie gewickelt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, dann ausrollen und in eine gefettete 32-cm-Tarteform (das ist eine Form mit herausnehmbarem Boden) legen. Das Eigelb aufkleppern und mit einem Pinsel auf den Teig streichen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.Die Zwetschgen waschen, entkernen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dann etwa 40 bis 45 Minuten backen. 15 Minuten ruhen lassen, erst dann aus der Form lösen. Diesen Pflaumenkuchen mit frisch geschlagener Sahne zu Kaffee servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mal ganz anders ...“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mal ganz anders ...“