Rahm- Apfel-Käse-Kuchen

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Mürbeteig:
Mehl gesiebt 240 gr.
Butterwürfel Zimmertemperatur 140 gr.
Zucker 80 gr.
Eier Freiland 4 Stück
Salz 1 Prise
Marzipanmasse 80 gr.
Für den Belag:
Apfel frisch 1 Kg.
Marzipan Rohmasse 80 gr.
Quark 480 gr.
Puderzucker 80 gr.
Grieß 2 Teelöffel
Sahne 240 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
34,3 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Die Butterwürfel zusammen mit dem Zucker und dem Ei verkneten, mit den Knethaken des Handrührgerätes, oder in Handarbeit.

2.Das Mehl über das Buttergemisch sieben, Marzipan dazu geben.. und rasch zu einem glatten Teig verkneten.

3.Vorsicht: Zu langes Kneten lässt den Teig brüchig werden. „ habe ich gelesen „;-))

4.Den Teig zum Ziegel formen, in Folie einwickeln und mindestens 40 Minuten, besser noch eine Stunde, im Kühlschrank ruhen lassen.

5.Vorm Ausrollen des kalten Mürbeteigs die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestäuben. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ganz kurz durchkneten, dann leicht platt drücken und mit dem Nudelholz “ Hausordnung“

6.von der Mitte nach außen hin ausrollen. Den ausgerollten Mürbeteig in die Form geben.. die vorher eingefettet worden ist..und am Rand ca. 8 cm hoch .. hochdrücken..

7.Äpfel schälen, halbieren Kerngehäuse entfernen, von der Schalenseite einschneiden..

8.Quark glatt rühren, Puderzucker zwei Teelöffel Grieß unter rühren.. und auf den Teig geben..

9.Nun die Äpfel dazu geben, mit dem nicht mehr vorhandenen Kerngehäuse nach oben, in die Äpfel Rosinen.. und Marzipan rein stecken.

10.Nun die Sahne erhitzen auf kochen lassen.. und das Puddingpulver darin auflösen.. oder zuerst Puddingpulver mit etwas Sahne verrühren.. und in die kochende Sahne gießen.. Wenn die „ Creme“ auf gekocht ist heiß über den, noch nicht gebackenen Kuchen gießen..

11.Nun ab in den Backofen, bei 160° Crat Unterhitze/Heißluft, ca. 40 Minuten. Nach 40 Minuten, auf Ober und Unterhitze/ Heißluft schalten.. und noch ca. 20 Minuten backen lassen..

12.Ohne Umluft auf 180° Grat schalten.. Den Kuchen in der Form 2 Stunden abkühlen lassen, verzieren und servieren….

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rahm- Apfel-Käse-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahm- Apfel-Käse-Kuchen“