Pflaumen-Streuselkuchen

Rezept: Pflaumen-Streuselkuchen
00:15
10
3563
11
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
750 g
Herbst-Zwetschgen
500 g
Mehl
2 Teelöffel
Backpulver
0,5 Päckchen
Soßenpulver Vanille
1 Esslöffel
Zimt gemahlen
175 g
Zucker extrafein
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Prise
Salz
1
Ei
1
Eigelb
225 g
Butter - sehr weich
Butter für die Form
Semmelbrösel zum Ausstreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
77,3 g
Fett
0,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pflaumen-Streuselkuchen

ZUBEREITUNG
Pflaumen-Streuselkuchen

1
Die Pflaumen waschen, halbieren und dabei die Kerne entfernen; eine 26 cm-Backform mit Butter ausstreichen und mit den Bröseln ausstreuen; den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
2
Das Mehl mit Backpulver, Soßenpulver und Zimt in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillinzucker und Salz darübergeben, auch die Eier und die weiche Butter zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts kräftig durcharbeiten, bis eine krümelige Masse entstanden ist.
3
Anschließend mit den Händen durchkneten, bis ein gleichmäßig glatter Teig daraus geworden ist. Wenn der Teig noch kleben sollte, ruhig einmal mit den Händen ins Mehl greifen, dann geht´s schon.
4
Von diesem Teig nun etwa 2/3 in die Backform bröseln und mit den Händen etwas andrücken und dabei einen kleinen Rand hochziehen. Die halben Zwetschgen dicht an dicht und rundum auf den Teig setzen und dann das restliche Drittel vom Teig in Streuseln über den Früchten verteilen.
5
Den Kuchen etwa 40 bis 50 Minuten lang backen. Wenn er zu dunkel werden sollte, einfach ein Stück Pergamentpapier auflegen - schließlich sind Backöfen recht unterschiedlich.
6
Ich habe meinen Pflaumen-Streuselkuchen mit Puderzucker bestäubt serviert.

KOMMENTARE
Pflaumen-Streuselkuchen

   S*******e
Soeben haben wir mit unserem Besuch deinen Pflaumen-Streuselkuchen gegessen und er hat uns allen richtig fein geschmeckt! Normalerweise backen nur ich und meine Töchter zu Hause, aber dieses Mal wollte es unbedingt mein Mann auch mal ausprobieren. Nach deiner sehr guten Beschreibung war das auch alles kein Problem für ihn, der Teig ist herrlich geschmeidig gewesen, ließ sich sehr gut verarbeiten und auch aus der Form ließ sich der Kuchen super lösen. Der Kuchen war nach 40 Minuten fertig, nach 30 Minuten hat mein Mann ihn mit Pergament abgedeckt. Er ist stolz wie Oskar, ich auf ihn auch und es ist kein einziger Krümel übriggeblieben :) Von uns herzlich gerne 5* und ein Dankeschön! LG, Nine
Benutzerbild von Miez
   Miez
Dein Kuchen ist sehr schön geworden. Den hätt´ ich dir glatt abgekauft. LG Micha
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Dein Kuchen sieht verführerisch aus und auch die Präsentation ist ganz toll ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von bonnie4
   bonnie4
Einfach nur lecker. 5***** und liebe Grüsse. bonnie4
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Ist noch ein Stückchen für mich über? Ich komme und bring auch den Kaffee mit und ich belohne Dich mit vielen leckeren ***************chen.Schon beim Lesen lief mir das Wasser im Mund zusammen.Einfach nur lecker.GGVLHG.Bärbel.

Um das Rezept "Pflaumen-Streuselkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.