...Osterlamm aus Rührteig...

1 Std leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 4 Stück
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 500 Gramm
Milch 0,125 Milliliter
Zitronenschale gerieben 1 Päckchen
Butter und Paniermehl für die Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.250 g Butter schön cremig rühren, mit den Mixstäben des Handrührgerätes. Danach die 250 g Zucker hinuntermengen und alles gut verrühren.

2.Die 4 Eier einzeln in die Zucker-Butter-Mischung geben und pro Ei etwa eine halbe Minute rühren, bevor das nächste Ei hineinkommt. Danach den Vanillezucker hineinrühren.

3.Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in 3 Teilen in den Teig geben und vorsichtig unterrühren. ACHTUNG: wird ein zäher Teig Danach das Päckchen Zitronenschale gerieben hineinmengen. Natürlich geht auch Orangenschale oder nen Schuss Rum :D

4.Zu letzt die Milch hineinrühren, damit der Teig wieder etwas flüssiger wird.

5.Osterlamm bzw. Osterhasenform gut einfetten und mit Paniermehl ausstäuben. Zusammenbauen und den Teig 3/4 voll in die Form füllen. Ich hatte noch Teig übrig und hab dann eine kleine Kaiserform ebenfalls gefettet und einpaniert und Teig hineingefüllt. Habe dann noch zwei Balisto eingelegt in die Kastenform *yam yam*....

6.Das ganze dann bei 160°C im vorgeheizten Ofen, auf mittlerer Schiene etwa 50 Minuten backen! Auskühlen lassen aus der Form stürzen und schön verzieren. Zum Beispiel mit Puderzucker, Kokosraspeln, Kakao oder ähnliches. Habe dann für die Augen ganze Nelken genommen....

Auch lecker

Kommentare zu „...Osterlamm aus Rührteig...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„...Osterlamm aus Rührteig...“