Kokos-Kirschkuchen

leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Butter oder Margarine 250 g
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 375 g
Backpulver 1 Pk
Milch 4 EL
Kakao 1,5 EL
Kokosraspel 2 EL
Zum Belegen
Sauerkirschen 1 Glas
Zum Bestreuen
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen . Margarine , Zucker und Salz schaumig rühren . Die Eier einzeln nach und nach dazurühren . Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren .

2.Den Teig halbieren . In die eine Hälfte den Kakao , und in die andere Hälfte die Kokosraspel rühren . Den dunklen Teig zuerst in eine gefettete Springform - 24 cm - geben und glattstreichen . Den hellen Teig darauf verteilen und eine Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen .

3.Kirschen auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca 60 Minuten backen .-Stäbchenprobe machen -

4.Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker berstreuen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Kirschkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Kirschkuchen“