Kirschen versinken in Schokolade

45 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Sauerkirschen 1 Glas
Schlagsahne 75 Gramm
Milka Weisse Schokolade 75 Gramm
Schlagsahne 75 Gramm
Milka Zartherb 75 Gramm
Butter 175 Gramm
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 3
Mehl 350 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1771 (423)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
49,6 g
Fett
22,9 g

Zubereitung

1.Die Kirschen abtropfen lassen. Sahne in einen Topf geben, erwärmen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Abkühlen lassen.

2.Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und ebenfalls unterrühren.

3.Den Teig halbieren. Unter die eine Hälfte die weiße Schokosahne und unter die andere Hälfte die zartbittere Schokosahne rühren. Jeweils die Hälfte der Kirschen unterheben.

4.Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl ausstäuben. Die beiden Teigsorten abwechselnd löffelweise in die Form geben. Den Teig mit einer Gabel durchziehen.

5.Im Backofen bei 175 Grad ca. 50 bis 60 Minuten backen. Abkühlen lassen. Aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschen versinken in Schokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschen versinken in Schokolade“