versunkener Kirschkuchen

20 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Sauerkirschen 1 Glas
Eigelbe 5
Zucker 180 gr.
Butter 80 gr.
Mehl 180 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Eiweiße 5

Zubereitung

1.Die Kirschen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Eine Springform ausfetten und mit Mehl ausstäuben, oder mit Backpapier auslegen. Den backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und der Butter schaumig rühren. Nach und Nach das mit dem Backpulver vermischte Mehl unter die eigelbmasse geben. Die Eiweiße mit dem restlichen zucker steif schlagen und unter den Teig heben.

3.Den Teig in die Form füllen und die kirschen darauf verteilen. Die Kirschen dann leicht mit einem kochlöffelstiel in den teig drücken. Den Kuchen dann 50-60 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „versunkener Kirschkuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„versunkener Kirschkuchen“