Gabrieles Marmorkuchen

Rezept: Gabrieles Marmorkuchen
heute Morgen lachte mich der Marmorkuchen von Miss Ellie an
28
heute Morgen lachte mich der Marmorkuchen von Miss Ellie an
31
13447
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
200 g
Zucker
4
Eier
500 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
0,125 l
Eierlikör
50 g
Mandeln gehackt
50 g
Schokoflocken
40 g
Kakaopulver
2 EL
Rum
4 EL
Milch
Napfkuchenform
2 EL
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1683 (402)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
48,7 g
Fett
18,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gabrieles Marmorkuchen

Gina-s Amerikaner

ZUBEREITUNG
Gabrieles Marmorkuchen

1
Backofen vorheizen auf 180°C, Napfkuchenform mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen.
2
Die Butter schaumig rühren. Vanillezucker und Salz zufügen. Den Zucker eßlöffelweise unterrühren. So lange rühren, bis eine fast weiße cremige Masse entstanden ist und sich der Zucker aufgelöst hat.
3
Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und mit dem Eierlikör unterrühren. Die Masse teilen.
4
Unter eine Hälfte die gehackten Mandeln mischen. Die zweite Hälfte Teil mit Schokoflocken, Kakaopulver, Rum und Milch mischen.
5
In die Form zuerst die Hälfte des hellen Teiges einfüllen, darauf den dunklen Teig verteilen und als Abschluß die 2. Hälfte des hellen Teiges. Eine Gabel spiralförmig durch die Teigmasse ziehen. Backzeit ca. 60-70 Min. Bitte Stäbchenprobe machen, da jeder Backofen unterschiedlich bäckt.
6
Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestäuben und dann ganz abkühlen lassen. Erbigt ca. 20 Stück

KOMMENTARE
Gabrieles Marmorkuchen

   h****2
Jetzt haben mich schon beide angelacht, und ich hab immer noch kein Stückle, dabei ess ich den soooooo gerne (o; Sehr schön mit dem Eierlikkör im hellen, und dem Rum im dunklen Teig, das gibt ein besonders schönes Aroma, einfach nur besonders lecker!!!!! GGLG Steffi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pasta-michele
   pasta-michele
Dafür habe ich immer meine Oma besucht, die machte den Likör noch selber und dieser Kuchen war "Kult". Herzlichen Dank für das "wiedergefundene" Rezept Viele Grüße vom Rhein Micha
   palomablanca
das ist der Kuchen der am Wochenende auf den Tisch kommt, hört sich voll lecker an.
Benutzerbild von dida1964
   dida1964
hmmmmmmmm davon möcht ich jetzt gern ein grosses stück
Benutzerbild von fohlenmaus
   fohlenmaus
Ich glaub ich muß mal wieder backen,diesen leckeren Marmorkuchen .... ***** dafür ,LG Jutta

Um das Rezept "Gabrieles Marmorkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung