Backen: Marmorkuchen mit Hicks

20 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 200 Gramm
Eier von Lottes Schwester 4 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker selbstgemacht 1 Esslöffel
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Eierlikör 200 ml
Rotwein trocken, hier Merlot 150 ml
Kakaopulver - kein Nesquick oder Kaba, fehlt auf dem Foto ;-D 1 Esslöffel
Fett und Brösel für die Form etwas

Zubereitung

1.Butter weich werden lassen und mit Zucker, Eiern und Salz gut verrühren.

2.Nun die Masse teilen. Sind ca. 2 x 300 g.

3.Erst in die eine Hälfte 250 g Mehl, das halbe Backpulver und den Eierlikör einrühren.

4.In die zweite Hälfte auch 250 g Mehl, das halbe Backpulver, den Wein und den Kakao mischen.

5.Eine Gugelhupfform erst fetten und dann bröseln. Nun den hellen Teig einfüllen und darauf den dunklen Teig geben. Mit einer Gabel spiralenförmig den Teig "mischen".

6.Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft ca. eine Stunde backen und nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Marmorkuchen mit Hicks“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Marmorkuchen mit Hicks“