Öl-Marmorkuchen

30 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Puderzucker 250 gr
Vanillezucker 1 Pk.
Eier Freiland -Eiweiß zu Schnee schlagen mit 1 Pr. Salz 5
Öl 0,125 ml
Wasser 0,125 ml
geschmolzene Zartbitterschokolade 200 gr
Mehl 250 gr.
Backpulver 0,5 Pk.

Zubereitung

1.Puderzucker und Vanillezucker mit Eigelb ganz schaumig schlagen-danach Wasser und Öl-beifügen und nochmals schön lange schlagen - mit Mixer-gesiebtesMehl-mit Backpulver unter mengen. Eiwißschnee unter heben.1/3 des Teiges in eine Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade untermischen.

2.Backofen !80° Grad vorheizen.Springform oder Gugelhupfform gut einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen nun 1 Löffel hellen und dunklen Teig ringsherum verteilen-mit einerStricknadel kreisen-dann zweite Lage Teig wie gehabt verteilen.nun in den Ofen schieben Ca.50 Minuten Backen- Nadelprobe machen-abkühlen-mit Puderzucker bestreuen, Genießen.

3.Mit Schokoladenglasur noch viel besser.

Auch lecker

Kommentare zu „Öl-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Öl-Marmorkuchen“