Backen: Zwetschgentaler mit Zimtstreusel

20 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Milch 250 ml
Butter 80 Gramm
Zucker 80 Gramm
Salz 1 Prise
Hefe, frisch , 42 g 1 Würfel
Ei von Hilde - Lotte fiel einem Bussard zum Opfer + 1 Stück
Mehl 500 Gramm
Gewürzzwetschgen* 20 Teelöffel
Mehl 100 Gramm
Zucker 100 Gramm
Butter 50 Gramm
Zimt 1 Teelöffel
Puderzucker 150 Gramm
Zitrone, hier den Saft 0,5 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
59,0 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

1.Die Milch erwärmen und da hinein die weiche Butter rühren. Zucker, Hefe, Ei und Salz zugeben. Mehl darüber wiegen und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten.

2.Etwas Mehl auf den Teig stäuben, zudecken und ca. eine Stunde gehen lassen. Dann den Teig zusammenkneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen.

3.Ich habe zum Ausstecken einen etwas größeren Dessertring genommen. Es geht aber auch mit einer Tasse oder einem Glas.

4.Die Hefetaler auf ein mit Backpapier oder Folie ausgelegtes Blech legen (bei mir waren es drei Bleche mit je 6 Talern), Abstand halten und dann auf jeden Taler einen guten Teelöffel von den Gewürzzwetschgen* geben.

5.Aus Butter, Zucker, Mehl und Zimt Streusel herstellen und diese jetzt auf den Zwetschgen verteilen.

6.Bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.

7.In der Zwischenzeit aus Zitronensaft und Puderzucker einen Guß bereiten und die noch heißen Taler damit bestreichen.

8.*Link zu Vorrat: Gewürzzwetschgen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Zwetschgentaler mit Zimtstreusel“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Zwetschgentaler mit Zimtstreusel“