Stachelbeer-Baiser-Torte

Rezept: Stachelbeer-Baiser-Torte
22
00:40
10
20038
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
BODEN:
150 g
Butter
125 g
Zucker
1 Prise
Salz
1
Ei
2
Eigelb
125 g
Mehl
50 g
Speisestärke und 1 gestr. Tl Backpulver
1
Stachelbeere Konserve abgetropft
Pudding:
450 ml
Milch
1 Pk.
Vanillepuddingpulver
4 EL
Zucker
Baiser:
2
Eiweiß
1 TL
Zitronensaft
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
35,6 g
Fett
13,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Stachelbeer-Baiser-Torte

Marmeladentrio
Cranachan mit Stachelbeeren - Eine sanfte Landung

ZUBEREITUNG
Stachelbeer-Baiser-Torte

1
Butter cremig, dann mit Zucker schaumig rühren. Dann Salz zugeben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver sieben und abwechselnd mit Ei und Eigelb zum Teig geben. Teig in die Springform geben.
2
Pudding kochen, kurz abkühlen lassen und auf den Teig geben. Die abgetropften Stachelbeeren darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (Heißluft 170 Grad) ca. 30 Minuten backen.
3
Das Eiweiß mit Zitronensaft zu Schnee schlagen. Wenn es fest ist unter weiterem Schlagen den Zucker einrieseln lassen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Eischnee wolkenartig auf den Stachelbeeren verteilen. Dann nochmals für 10 - 20 Minuten backen, draußen abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Stachelbeer-Baiser-Torte

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die ist ja köstlich, 5* lass ich da
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
......und noch den Klecks Sahne.......5*
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Super Torte. 5***** für Dich. LG Sabine
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mhmmmm megalecker , dafür gibts 5 ***** und GVLG, Gabi
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
sieht sehr lecker aus....5************ LG Linda

Um das Rezept "Stachelbeer-Baiser-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung