Zitronenschnitten

1 Std 20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Teig
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Salz 1 Prise
Butter 200 g
Eier 4
Zucker 200 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
für die Zitronencreme
Sahne- Puddingpulver ( für 0,5 l Milch) 1 Päckchen
Wasser 400 ml
Eigelb 2
Zucker 200 g
Zitronensaft ( von ca. 3 Zitronen ) 100 ml
für die Sahne
Sahne 500 ml
Puderzucker 100 g
Zitronenzesten für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1270 (303)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
35,9 g
Fett
16,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Mehl, Backpulver unbd Salz in eine Rührschüssel mischen.

2.Weiche Butter, Eier, Zucker und Vanillinzucker zur Mehlmischung geben.

3.Mit dem Rührbesen des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verrühren.

4.Den Rührteig auf ein gefettetes Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° Umluft ca. 20 Minuten backen.

5.Auf einem Rost auskühlen lassen.

6.Puddingpulver, 2 Eigelb und etwas Wasser glattrühren.

7.Restliches Wasser und Zitronensaft aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Masse andickt, etwas auskühlen lassen.

8.Den etwas erkalteten Pudding auf den Kuchen streichen und ca. 1 Std. kalt stellen.

9.Sahne mit Puderzucker steif schlagen, dann auf den ausgekühlten Pudding glatt vertreichen und mit ein paar Zitronenzesten garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenschnitten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenschnitten“