Zitronen-Butterkeks-Kuchen

45 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Mehl 250 g
Backpulver 1 Päckchen
weiche Butter 325 g
Eier 4
Zucker 400 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Puddingpulver Sahne-Geschmack zum Kochen 1 Päckchen
Eigelb 2
Zitronen 3
Sahne 500 g
Butterkekse 20
Puderzucker 250 g

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. 200g Butter in Stückchen, 200g Zucker, 4 Eier und Vanillezucker zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. In ein gefettetes Brownieblech oder aufs Backblech (ca. 32x39 cm) geben und glatt streichen.

2.Bei 175° Umluft (vorgeheitzt) ca. 20-25 min backen, nach 15 min mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Den Kuchen aus der Form oder dem vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3.Für die Créme: 200ml Wasser und 2 Eigelb mit dem Puddingpulver glatt rühren. 200ml Wasser und 200g Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Nun das angerührte Puddingpulver zum Zuckerwasser geben und einmal aufkochen lassen.

4.Etwas abkühlen lassen. 125g Butter sowie den Saft von 2 Zitronen zur Puddingmasse geben und gut verrühren. Puddingmasse auf den Kuchenboden geben, glattstreichen und mind. 1 h kalt stellen.

5.Sahne steif schlagen und auf die Puddingschicht geben und gklatt streichen. Mit Butterkeksen belegen. Puderzucker mit einigen EL Zitronensaft glatt rühren und damit die Butterkeks-Schicht bestreichen. Zitrone in Scheiben schneiden und kleine Stückchen zur Deko rausschneiden und auf die Butterkekse geben.

6.Den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Butterkeks-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...