Karotten-Kuchen mit Orangencreme

2 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
---Teig--- etwas
Karotten, geschält und geraspelt 180 gr.
Eier 3
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Rum 2 EL
Mehl 50 gr.
Backpulver 1 TL
gemahlene Mandeln 150 gr.
---Orangencreme--- etwas
Gelantine 2 Blatt
Vanille-Pudding-Pulver 1 Päckchen
Zucker 75 gr.
Orangensaft 375 ml
Schmand 2 EL
Sahne 250 ml
etwas abgeriebene Orangenschale etwas
---Garnierung--- etwas
Mandarin-Orangen, Abtropfgewicht 175gr. 1 Dose
geschmolzene Zartbitterschokolade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
31,4 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Springform (26 cm) gut einfetten.

2.Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz ca. 5 min schaumig rühren. Dann den Rum unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eiermasse sieben. Zusammen mit der Hälfte der Mandeln unterrührern. Restliche Mandeln und geraspelte Karotten unterheben. Den Teig in die Springform füllen und ca. 30 min backen. Anschließend auskühlen lassen.

3.Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Den Vanillepudding mit Zucker und Orangensaft nach Packungsanleitung zubereiten (wirklich nur 375 ml O-Saft verwenden, nicht die auf der Packung angegebene Menge). Die ausgedrückte Gelantine in den heißen Pudding rühren, bis sie sich völlig aufgelöst hat. Dann den Pudding mit Klarsichtfolie abdecken und erkalten lassen.

4.Schmand unter die kalte Puddingmasse rühren. Sahne mit Orangenschale steif schlagen und unterheben. Dann die Orangencreme auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen.

5.Mandarin-Orangen gut abtropfen lassen und nach Belieben auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen mit geschmolzener Schokolade besprenkeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten-Kuchen mit Orangencreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten-Kuchen mit Orangencreme“