Puddingtorte

leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig:
Mehl 100 Gramm
weiche Butter 100 Gramm
Eier 2
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Kakaogetränkepulver 3 EL
Backpulver 2 TL
Sauerkirschen 1 Glas
Für die Puddingcreme:
Vanillepuddingpulver zum Kochen 1 Päckchen
Milch 350 ml
Zucker 3 EL
Gelatine weiß, gemahlen 1 Päckchen
Sahne 200 Gramm
Eierlikör 200 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Außerdem:
Backpapier etwas
Garnitur nach Belieben/ hier Schokoraspel zartbitter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
35,3 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

1.Eine 26er Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Kirschen gut ablaufen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Teig:

2.Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln einrühren. Kakaopulver einrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und zügig unterrühren. Kirschen unter den Teig heben. In die Form füllen, glattstreichen und im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Anschließend herausnehmen und gut auskühlen lassen.

Für die Puddingcreme:

3.Die Pulvergelatine nach Vorschrift in kaltes Wasser rühren und quellen lassen. Inzwischen aus Puddingpulver, Milch und Zucker einen Pudding kochen. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen. Die Gelatine in den heißen Pudding rühren. Immer wieder kräftig durchrühren und abkühlen lassen.

4.Sobald der Pudding geliert, Eierlikör einrühren und die Sahne unterheben. Um den Kuchenboden einen Formrand stellen. Puddingmasse auf dem Boden verteilen und glattstreichen. Für gute 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend garnieren. Bei mir waren es diesmal Schokoraspel.

Auch lecker

Kommentare zu „Puddingtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puddingtorte“