Stachelbeerkuchen

Rezept: Stachelbeerkuchen
mit Baiserhaube
22
mit Baiserhaube
00:45
23
37267
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Stachelbeeren Konserve
8 EL
Sonnenblumenöl
1 Prise
Salz
1 TL
Backpulver
150 g
Quark
4 EL
Milch
300 g
Mehl
2
Eier
5
Eiweiß
10 EL
Zucker
1 Schuss
Stachelbeersaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1645 (393)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
47,3 g
Fett
20,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Stachelbeerkuchen

ZUBEREITUNG
Stachelbeerkuchen

1
Öl, 5 Esslöffel Milch, Eier, 7 Esslöffel Zucker, Quark und Salz miteinander vermischen. Das Mehl und Backpulver hineinsieben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 1cm dick ausrollen und den Boden eines ausgefetteten Backblechs damit auslegen (falls Teig übrig bleibt könnt ihr ihn einfrieren und später wiederverwenden).
2
Das Baiser auf dem Kuchen verteilen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und den Kuchen für 25 Minuten backen.
3
Die Stachelbeeren abtropfen lassen (den Saft auffangen). Die Stachelbeeren auf dem Teig verteilen. Das Eiweiß steif schlagen und wärenddessen 3 Esslöffel Zucker und Stachelbeersaft dazugeben.

KOMMENTARE
Stachelbeerkuchen

Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Hallo,ich verstehe die Reihenfolge nicht,bitte lies es doch noçh mal durch
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Ich sag nur eins, Klasse, voll nach meinem Geschmack !!! lg dieter
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine Augen und Gaumenfreude... toll gemacht ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Der sieht zum anbeissen lecker aus ! 5***** LG, Gabi
   L****i
Hab viele Stacchelbeeren eingeweckt und hab nun wieder ein neues Rezept. Danke dafür und natürlich alle Sternchen. LG, Uschi

Um das Rezept "Stachelbeerkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung