Stachelbeertorte mit Schmandcreme

1 Std 20 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für ca. 12 Stücke; Für den Biskuit:
Eier Größe M 2
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl Type 405 oder 550 80 g
Speisestärke 40 g
Backpulver 1 TL
Für die Creme:
grüne oder rote Stachelbeeren 500 g
Zucker 150 g
Schlagsahne 150 g
sehr frische Eier, Größe M 2
Vanillezucker 1 Päckchen
Schmand 250 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Weichweizengrieß 40 g
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Beeren waschen und putzen. 50 g Zucker mit 200 ml Wasser aufkochen, 2-3 Minuten einkochen. Die Beeren zugeben und 3-5 Minuten dünsten. In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

2.Den Backofen auf 180° C (Umluft: 160° C) vorheizen.

3.Für den Biskuit die Eier mit 2 EL heißem Wasser, Zucker und Vanillezucker dickschaumig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben und vorsichtig unterziehen. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Backofentemperatur reduzieren (160° C, Umluft: 140° C).

4.Sahne steif schlagen. Eier mit übrigem Zucker und Vanillezucker dickschaumig schlagen. Schmand, Puddingpulver und Grieß unterrühren. Sahne unterheben. Creme auf den Biskuitboden streichen. Die Stachelbeeren darauf verteilen.

5.Die Torte weitere 40-45 Minuten backen, evtl. nach 30 Minuten abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Die Torte in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeertorte mit Schmandcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeertorte mit Schmandcreme“