Schokokuss-Torte

1 Std 45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuitteig
Eier 6
Salz 1 Prise
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 150 g
Backpulver 0,75 Päckchen
Für die Füllung
Sahne 500 g
Vanillezucker 2 EL
Quark 700 g
Zucker 50 g
weiße Gelatine 3 Blatt
Mandarinen 1 kleine Dose
große Dickmanns Schokoküsse 1 Packung
Dickmanns Mini Schokoküsse 0,5 Packung
Für die Deko
Dickmanns Mini Schokoküsse 0,5 Packung
Deckel der Schokoküsse etwas
Zuckerfiguren o.ä. etwas

Zubereitung

1.Backofen vorheizen auf 150° Umluft. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei 150g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Anschließend die Eigelbe einrühren und Mehl und Backpulver unterheben. Teig in dieSpringform geben und glatt streichen. Den Biskuitteig bei 150° ca. 10-13 min backen. Den Boden auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen.

2.Die Blattgelatine einweichen. Die Früchte gut abtropfen lassen. Die großen Schokoküsse und einen Teil der kleinen Schokoküsse (einige für die Deko aufbewahren) vom Boden befreien und in einer Schüssel zerdrücken. Sahne steif schlagen. Quark, Zucker und Vanillezucker zu einer glatten Creme verarbeiten und mit den Schokoküssen vermengen. Sahne unterheben.

3.Die Gelatine ausdrücken und warm aufläsen. 2 EL der Creme zur Gelatine geben und diese Mischung dann unter die Masse ziehen. Nun die Dosenmandarinen unterheben. Die Mischung im Kühlschrank kalt stellen, bis sie beginnt, fest zu werden.

4.Den Biskuitboden in der Mitte längs durchschneiden und den Boden mit einem Tortenring fixieren. Ca. 3/4 der Creme einfüllen und den zweiten Teil des Biskuits als Deckel auflegen, die restliche Creme daraufstreichen und nach Belieben verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuss-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuss-Torte“