Mikado-Torte

40 Min mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuitteig: etwas
Ei 2 Stück
heißes Wasser 2 EL
Zucker 80 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mehl 60 Gramm
Kakaopulver 20 Gramm
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Für den Belag: etwas
Banane 5 Stück
Tortenguss klar 1 Päckchen
Weißwein 100 ml
Apfelsaft 150 ml
Zucker 3 EL
Gelatine weiß 3 Blatt
Schlagsahne 400 ml
Zucker 2 EL
Für den Guss: etwas
Gelatine weiß 1 Blatt
Sahne 125 ml
Zartbitterschokolade 100 Gramm
Für die Garnierung: etwas
Sahne 125 ml
Sahnesteif 0,5 Päckchen
Mikadostäbchen - Kekssticks mit Schokolade 24 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
26,1 g
Fett
18,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1.Für den Biskuit Eier mit Wasser schaumig schalgen, Zucker und Vanillinzucker in einer Minute einrieseln lassen und weitere 2 Minuten schaumig schalgen. Mehl, Kakao, Backpulver mischen und auf die Eiercreme sieben, auf der niedrigster Stufe kurz unterrühren. Den Biskuitteig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen (170 °C) etwa 20 Minuten backen.

2.Den Boden erkalten lassen, Backpapier abziehen, den Boden auf eine Tortenpaltte legen und einen Tortenring darum legen.

3.Bananen schälen, längst halbieren und den Boden damit dicht belegen. Aus Tortenguss, Wein, Apfelsaft und Zucker nach Packungsanleitung einen Guss zubreiten und über die Bananen gießen. Erkalten lassen.

4.Gelatine nach Packunsanleitung einweichen. Sahne mit Zucker fast steif schlagen, Gelatine auflösen und zuerst 3-4 EL von der Sahne in die Gelatine geben und dann das Ganze in die restliche Sahnemasse, die man dann steif schlagen soll. Die Masse auf den erkalteten Tortenguss streichen.

5.Für den Schokoguss Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Sahne in einem Topf erwärmen und klein gehackte Schokolade darin schmelzen lassen, Gelatine hinzugeben, zerlassen und abkühlen lassen. Fast kühlen Guss auf die Sahneschicht geben und die Torte 2-3 Stunden kalt stellen.

6.Den Tortenring entfernen, Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben, die Torte mit der Sahen und Mikafostäbchen verzieren.

7.Den Wein kann man auch durch Apfelsaft austauschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mikado-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mikado-Torte“