Zitronen-Buttermilch-Torte

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig:
Eier 4
Zucker 125 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
warmes Wasser 4 EL
Mehl 80 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Für die Creme:
Buttermilch 300 ml
Gelatine weiß 8 Blatt
Zucker 150 Gramm
Zitronenschale gerieben 1 Päckchen
Zitronensaft frisch gepresst 110 ml
Sahne 600 Gramm
Für die Garnitur:
Sahne 200 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Melissenblättchen etwas
nach Belieben Zuckerrosen ect. etwas
Außerdem:
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1072 (256)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
25,8 g
Fett
15,9 g

Zubereitung

Für den Teig:

1.Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Eier sauber trennen. Eiweiß steif schlagen. Sobald es fest ist, die Hälfte Zucker und Vanillezucker zugeben. Solange weiterschlagen, bis die Masse weißglänzend ist und Spitzen zieht. Eigelb mit Wasser und restl. Zucker 5 Minuten schaumig aufschlagen. Eiweißmasse unterheben. Mehl mit Backpulver und Stärke mischen, zugeben und zügig unterheben.

3.In die Form füllen und 25 Minuten backen. Herausnehmen und gut auskühlen lassen. Dann Backpapier abziehen und den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Formrand darum schließen.

Für die Creme:

4.Sahne steifschlagen. Kühlen. Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Inzwischen Buttermilch, Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale gut verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 4 EL Buttermilchcreme in die Gelatine geben und sehr gut verrühren. Diese Mischung dann in die restl. Buttermilchmasse einrühren. Kalt stellen, bis die Creme anfängt zu gelieren. Dann die Sahne locker unterheben.

5.Die Hälfte Zitronencreme auf den Tortenboden geben und glattstreichen. Den zweiten Tortenboden auflegen, leicht andrücken und die restliche Creme darauf geben und glattstreichen. Torte für 5 Stunden ( am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Für die Garnierung:

6.Sahne mit Sahnsteif steif schlagen. Tortenrand vorsichtig abnehmen. Tortenrand mit Sahne einstreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und Tuffs auf die Torte setzen. Dann nach Lust und Laune mit Melissenblättchen usw. schön dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Buttermilch-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Buttermilch-Torte“