Hochzeitstorte

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
1. Tortenboden
Eigelb 6
Eiweiß 6
Zucker 200 g
Mehl 200 g
Backpulver 2 TL
1. Belag
Gelatine gemahlen 2 Pck
Mandarin-Orangen 2 Dosen
Mascarpone 250 g
Quark 500 g
Puderzucker 100 g
Zitronensaft 6 EL
Kaffee 75 ml
Buttervanillaroma 1 Fl
Schlagsahne 400 g
2. Tortenboden
Eigelb 4
warmes Wasser 4 EL
Zucker 100 g
Eiweiß 4
Mehl 60 g
Speisestärke 60 g
Backpulver 1 TL
warme Butter 30 g
2. Belag
Butter 250 g
Milch 500 ml
Vanillepuddingpulver 1 Pck
Himbeeren 250 g
3. Tortenboden
Butter 150 g
Zucker 150 g
Eier 3
Eierlikör 0,5 Tasse
Mehl 150 g
Backpulver 2 TL
Mandeln gemahlen 150 g
geriebene Schokolade 50 g
3. Belag
Schlagsahne 200 g
Kirschen Schattenmorellen 1 Glas
Raspelschokolade zartbitter 100 g
Sahnesteif 2 Pck
Dekoration
I love Milka Pralinen 24 Stück
Zuckerherzen etwas
Schokoladenherzen 48 Stück
Blockschokolade 250 g
Schlagsahne 400 g
Sahnesteif 3 Pck

Zubereitung

1.1. Tortenboden: Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb unterziehen. Mehl und Backpulver mischen, über die Eimasse sieben und unterheben. Den Teig in ein große (30cm) Springform füllen und im vorgeheizten Backofen ca 20 Minuten bei 200°C backen. Auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

2.2. Tortenboden: Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb, Zucker, warmes Wasser und Butter schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, über die Eimasse sieben und unterheben. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Im vorgeheizten Backofen ca 20 Minuten bei 180°C backen. Auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

3.3. Tortenboden: Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

4.1. Belag: Gelatine auflösen. Mascarpone, Quark, Puderzucker, Zitronensaft, Kaffee Buttervanillaroma gut verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben. Gelatine zugeben.

5.Die Mandarinen auf dem ersten Tortenboden verteilen. Die Mascarponecreme gleichmäßig darauf streichen. Die 2. Hälfte des Tortenbodens daraufsetzen.

6.Die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen. Den "Deckel" der 1. Torte mit Schokolade bestreichen (Ich habe gemerkt das man dadurch einen besseren Halt bekommt), dann die 1. Hälfte des 2 Tortenbodens daraufsetzen.

7.2. Belag: Den Vanillepudding nach Anleitun kochen. Auf Zimmertemperatur kühlen lassen und Esslöffelweise unter die zimmerwarme Butter rühren.

8.Die Himbeeren auf der 1 Hälfte des 2. Tortenbodens verteilen und gleichmäßig die Buttercreme darüber streichen. Die 2. Hälfte des Boden darauf setzen. Ebenfalls mit Schokolade bestreichen und den 1. Teil des 3. Bodens daraufsetzen.

9.3. Belag: Die Sahne mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen. Die Kirschen gut abtropfen lassen und zusammen mit der Raspelschokolade vorsichtig unter die Sahne heben. Den 2. Teil des Bodens daraufsetzen.

10.Zum Schluss erneut Sahne mit Sahnesteif sehr steif schlagen. Die komplette Torte mit Sahne bestreichen und mit den Schokoherzen sowie Dekoration nach Herzenslust verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hochzeitstorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hochzeitstorte“