Schoko-Kirsch-Mascarpone-Torte

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 3 M-
Zucker 175 gr.
Vanillezucker 3 Päckchen
Mehl 75 gr.
Kakaopulver 20 gr.
Backpulver 1 Teelöffel
Kirschwasser 2 EL
Sauerkirschen 1 Glas
Speisestärke 35 gr.
Gelatine weiß 4 Blatt
Zartbitterschokolade 200 gr.
Sahne 375 gr.
Mascarpone 500 gr.
******************* etwas
Schokoröllchen selbstgemachte... etwas
kochbar.de/rezept/460587/Schokoroellchen-fuer-Tortendeko.html etwas
Mandelblättchen geröstet etwas
Puderzucker etwas
******************* etwas
Mürbteigboden 1
Kirschmarmelade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1419 (339)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
27,3 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Tipp:...wenn ich einen Mürbteig zubereite nehm ich immer einen kleinen Teil weg und frier ihn ein......davon backe ich dann einen Boden für Torten, so haben die einen besseren Stand !!

2.Backofen auf 175° C vorheizen. Eier trennen, das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen. 75 gr. Zucker und 1 Pä. Vanillezucker mischen und langsam einrieseln lassen. Eigelbe unterschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen, auf die Eiercreme sieben und vorsichtig unterheben. Eine gefettete und am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform mit dem Teig befüllen und ca. 25 Min. backen. den Biskuit herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Den abgekühlten Biskuitboden bis auf einen 1 cm dicken Rand + Boden aushöhlen und mit Kirschwasser beträufeln.

3.Den fertigen Mürbteigboden mit Marmelade bestreichen und den Biskuitboden daraufsetzen.

4.Die Kirschen abschütten und den Saft dabei auffangen. Stärke und 6 EL Saft verrühren. Den restlichen Saft mit 25 gr. Zucker aufkochen, die angerührte Stärke einrühren und kurz aufkochen lassen. Die Kirschen untermischen und etwas abkühlen lassen, dann auf den ausgehöhlten Boden streichen.

5.Gelatine einweichen, Schokolade hacken und die Biskuitstücke vom Aushöhlen zerbröseln. 250 gr. Sahne steifschlagen und kaltstellen. Mascarpone, 75 gr. Zucker und Rest Vanillezucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 3 EL Mascarponecreme verrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Schokostücke, Biskuitbrösel und Sahne unterheben und als Kuppel auf die Kirschen geben. Torte mind. 4 Std. kaltstellen.

6.Restl. Sahne steifschlagen und den Tortenrand damit einstreichen, mit Mandeln und Schokoröllchen verzieren. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kirsch-Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kirsch-Mascarpone-Torte“