Erdbeer-Schoko-Torte

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für den Rührteig:
Eier 5
Butter 80 gr.
Zucker 80 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mandeln gemahlen 200 gr.
Raspelschokolade zartbitter 100 gr.
Backpulver 2 TL
Zutaten für den Belag:
Erdbeeren frisch 750 gr.
Zutaten für die Füllung:
Gelatine weiß 10 Blatt
Sahne 300 gr.
Zitronenjoghurt 750 gr.
Zucker 70 gr.
Holunderblütengelee 3 EL
Sahnesteif 1 Päckchen
Zutaten für den Guss
Gelatine weiß 3 Blatt
Milch 150 ml
Zartbitterschokolade 170 gr.
Zutaten für die Deko
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
18,3 g
Fett
16,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Zubereitung vom Rührteig:

2.Die Eier trennen und das Eiweiß mit den Rührern des elektrischen Handrührers steif schlagen. Die 80 g Butter mit den 80 g Zucker und Vanillezucker mit den Rührern der Küchenmaschine sehr schaumig rühren.

3.Während der Rührzeit die Mandeln mit der Raspelschokolade und dem Backpulver mischen.. Abwechselnd die Mandeln und die Eigelbe auf mittlerer Stufe unterrühren. Das Eiweiß mit dem Schneebesen „händisch“ unterheben

4.Den Teig in die Springform füllen und bei 180° Ober/Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

5.Den Tortenboden nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen.

Zubereitung vom Belag:

6.500 g Erdbeeren waschen, Stielansatz entfernen und klein schneiden. Von den restlichen 250 g der gewaschenen Erdbeeren Stielansatz entfernen, halbieren und für die Deko zur Seite legen

Zubereitung der Füllung:

7.Die 10 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen Den abgekühlten Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Auf den Tortenboden 3 EL Holunderbeergelee verstreichen und die klein geschnittenen Erdbeeren darauf gleichmäßig verteilen.

8.300 g Sahne mit 35 g Zucker und dem Päckchen Sahnesteif steif schlagen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern. Die eingeweichte Gelatine in einem Töpfchen bei geringer Hitze auf einer Herdplatte auflösen. Nun 4-5 EL vom Zitronenjoghurt in die aufgelöste Gelatine geben, rasch verrühren und zum übrigen Joghurt wieder zurück gießen, dabei kräftig rühren, damit sich keine Schlieren bilden, die restlichen 35 g Zucker dazurühren. Die geschlagene Sahne mit einem Schneebesen sorgfältig unter den Joghurt heben und diese Joghurt-Creme mit einer Winkelpalette über die Erdbeeren streichen, und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Zubereitung vom Schokoguss:

9.Die 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zartbitterschokolade zerkleinern. Die 150 ml Milch bei geringer Hitze erwärmen (bitte nicht zu heiß werden lassen) und die zerkleinerte Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Die ausgedrückte Gelatine in der Schokomilch auflösen.

10.Vorsichtig den Guss über der Torte verteilen und mindestens 5 Stunden kühlen. (Am Besten über Nacht) Mit einem Tafelmesser am Rand vom Tortenring herumfahren und den Tortenring vorsichtig entfernen.

Dekoration:

11.100 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Rosettentülle füllen und die Torte mit Sahnetupfen und mit den zur Seite gelegten Erdbeerhälften dekorieren und genießen.

12.Guten Appetit und fröhliche Pfingsten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Schoko-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Schoko-Torte“