Käsesahnetorte

40 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Biskuitteig: etwas
Butter für die Form etwas
Eier 6 Stk.
Zucker 150 g
Mehl 160 g
Butter flüssig 40 g
Konfitüre einfach 1 EL
Füllung: etwas
Gelatine 6 Blatt
Milch 100 ml
Zucker 175 g
Eigelb 3 Stk.
Sahne 500 ml
Quark 500 g
Vanilleschote 0,5 Stk.
Zitronensaft 1 EL
Salz 1 Prise
Rosinen 25 g
Mandarinen 1 Dose
Sahne 50 ml
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

1.Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Butter einfetten und den Springformboden mit Backpapier belegen. Einen Backpapierstreifen passend für den Springformrand ausschneiden und diesen damit belegen.

2.Für den Biskuitteig Eier und Zucker in eine Schüssel geben und über einem heißen Wasserbad mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen. Anschließend kalt schlagen. Das Mehl dazusieben und mit einem Teigschaber unterheben. Die flüssige Butter einlaufen lassen und unterrühren. Die Masse in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Einen Biskuitboden mit der Konfitüre bestreichen und mit einem Tortenring umstellen. Den anderen in 16 Stücke schneiden.

3.Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch und Zucker aufkochen, Eigelbe mit einem Schneebesen unterrühren und unter ständigem Rühren zu einer Creme kochen. Mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

4.Die Sahne nur leicht aufschlagen. Quark, Vanillemark, Zitronensaft und Salz unter die Creme rühren. Ausgedrückte Gelatine erwärmen und auflösen. Mit 1 EL gekochter Creme verrühren und alles unter die Eiercreme heben. Zunächst ein Drittel der leicht aufgeschlagenen Sahne mit einem Schneebesen zügig unterrühren, dann den Rest unterheben.

5.Biskuitboden im Tortenring mit Rosinen bestreuen. Abgetropfte Mandarinen darauf verteilen. Die Käsesahne einfüllen, glatt streichen und mit den Biskuitstücken belegen. Anschließend mindestens 2 Stunden kalt stellen.

6.Den Kuchen aus dem Ring lösen. Die Sahne gut steif schlagen, den Tortenrand damit glatt einstreichen und die Oberfläche mit Puderzucker bestäuben. Nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsesahnetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsesahnetorte“