Heidelbeertorte

mittel-schwer
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Rührteig:
Mehl 150 g
Schokolade weiß 60 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Ei 1
Bourbon-Vanillezucker 1 TL
Butter weich 150 g
Zucker 80 g
für den Mürbeteigboden:
Mehl 125 g
Butter 60 g
Zucker 60 g
Backpulver 0,25 TL
Milch 50 ml
Vanille- oder Zitronenaroma etwas
für die Heidelbeercreme:
Topfen 250 g
Zucker 80 g
Bourbon-Vanillezucker 1 TL
Heidelbeersaft 125 ml
Heidelbeeren tiefgefroren 400 g
Sahne 500 ml
Gelantine 4 Blatt
zum Zusammensetzen und Verzieren:
Heidelbeere Konfitüre 4 EL
Sahne 100 ml
Heidelbeersaft 4 EL
Gelantine 1 Blatt
Heidelbeeren frisch etwas
weiße Schokoladeraspel etwas

Zubereitung

Rührteig:

1.Schokolade fein reiben, mit dem Mehl und dem Backpulver vermengen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann das Ei gut unterschlagen. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform (26 cm) geben und glatt streichen. Auf die mittlere Schiene ins kalte Rohr stellen und mit Umluft bei 160° ca. 25 - 30 min. backen, Nadelprobe durchführen.

Mürbeteigboden:

2.Mehl mit dem Zucker und dem Backpulver mischen. Dann mit der Milch, dem Aroma und mit der in Stücken geschnitten Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten und kurz kalt stellen. Sollte er zu fest sein, noch etwas Milch unterkneten. Den Teig ausrollen und eine Tortenform (26 cm) damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 160° ca. 15 min. backen.

3.Den ausgekühlten Mürbeteigboden auf eine Tortenplatte legen, mit 2 EL Heidelbeerkonfitüre bestreichen und den ausgekühlten Rührteigboden darauf setzen. Auch diesen mit 2 EL Heidelbeerkonfitüre bestreichen. Dann einen felxiblen Tortenring um die Böden stellen.

Heidelbeercreme:

4.Heidelbeeren früh genug auftauen. Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Topfen, Zucker, Vanillezucker und Heidelbeersaft in einer Schüssel gut miteinander verrühren, dann zuerst die Heidelbeeren untermengen, dann die steif geschlagene Sahne unterheben. Gelantine mit etwas Heidelbeersaft erwärmen bis sie sich aufgelöst hat und unter die Creme rühren. Die Creme in den Tortenring füllen und ein paar Stunden kalt stellen, am Besten aber über Nacht.

Finish:

5.Tortenring vorsichtig entfernen. Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen (3 EL zu Seite geben) und den Tortenrand damit bestreichen. Gelantine mit Heidelbeersaft erwärmen bis sie sich aufgelöst hat und kalt stellen, bis die Flüssigkeit zu gelieren beginnt. Dann dekorativ auf der Torte verteilen und mit frischen Heidelbeeren belegen und erneut kalt stellen bis der Saft fest ist. Mit der restlichen Sahne Tupfen aufspritzen und mit weißen Schokoraspeln bestreuen. FERTIG !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeertorte“