Stracciatella- Ecken mit Orangencreme

4 Std leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rührteig ---------- ---------
Zucker 300 gramm
Vanillezucker 1 pä.
Buttermilch 250 ml
Mehl 350 gramm
Backpulver 1 pä.
Raspelschokolade 50 gramm
Eier 3
Amarettini Mandelkekse 200 gramm
Belag ----------- -----------
Sahne 400 ml
Frischkäse 200 gramm
Zucker 125 gramm
abgeriebene Orangenschale 1 TL
Gelatine 4 Blatt
Orangensaft 100 ml
Klarer Tortenguss 1 pck.
Wasser 250 ml
Orangen 3
gehackte Pistazien 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
972 (232)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
33,5 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Für den Teig die Ammarettinis klein hacken. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und die Buttermilch dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und mit der Raspelschokolade und den Keksen unterrühren.

2.Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Bei 200 grad etwa 20 min. backen und auskühlen lassen.

3.Für den Belag die Sahne steif schlagen . Frischkäse mit 100 gramm Zucker , Orangenschale glatt rühren. Gelatine einweichen , auflösen und unter den Orangensaft rühren. Saft unter die Frischkäsecreme rühren und kalt stellen.

4.Wenn die Creme zu gelieren beginnt die Sahne unterheben und auf den Teig verteilen. Kuchen 3 Std. kalt stellen.

5.Den Tortenguss nach Anweisung mit den restlichen Zucker und Wasser zubereiten und den Kuchen damit überziehen. Etwa 10 min. fest werden lassen. Kuchen in 12 Quadrate schneiden und diese diagonal halbieren.

6.Orangen filetieren und auf den Ecken verteilen, eventuell mit Pistazien bestreuen .

Auch lecker

Kommentare zu „Stracciatella- Ecken mit Orangencreme“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stracciatella- Ecken mit Orangencreme“