Stracciatella Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Stracciatella Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Stracciatella - Rezept
Stracciatella
10 Min
(13)
Stracciatella Muffins - Rezept
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor - Tip
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor
Tipp
Stracciatella waffeln - Rezept - Bild Nr. 2
Stracciatella- Häufchen - Rezept
Stracciatella-Torte - Rezept
Stracciatella-Kuchen - Rezept
Eischnee unterheben – so geht es richtig - Tip
Eischnee unterheben – so geht es richtig
Tipp
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 17
  • >

Stracciatella: Schokolade trifft Vanille

Stracciatella ist eine der beliebtesten Eissorten. Dabei treffen Schokoladenraspeln aus Zartbitterschokolade auf ein cremiges Vanille- oder Milcheis. Die grob gehackten Schokoladenstücke verleihen dem Stracciatella-Eis seinen Namen, denn „stracciato“ ist italienisch und heißt übersetzt so viel wie „zerrissen“. Das Eis können Sie leicht zuhause in der Eismaschine oder im Gefrierfach zubereiten. Neben der Eissorte gibt es noch zwei weitere Gerichte in Italien, die den Namen Stracciatella tragen: eine Fleischbrühe mit Einlage sowie eine Käsesorte aus Büffelmilch.

Stracciatella: von der Eissorte zur Geschmacksrichtung

Stracciatella ist längst nicht mehr nur eine Eissorte, sie hat sich zu einer beliebten Geschmacksrichtung entwickelt, die Sie für verschiedene Desserts oder Gebäcke nutzen können. Einfache Rührteige werten Sie mit gehackter Zartbitterschokolade auf und erhalten so einen saftigen Kuchen im Stil des beliebten Speiseeises. Wer mag, fügt noch Früchte wie Kirschen oder Pfirsiche hinzu. Das Gleiche gilt für leckere Schichtdesserts mit Quark und Mohrenköpfen. Vermischen Sie alles miteinander und fügen Sie nach Bedarf Früchte hinzu – schon haben Sie ein ausgefallenes Partydessert kreiert.
Empfehlung