Muffin: STRACCIATELLA mit Kirschen

30 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten Teig:
Mehl Ty 550 250 gr.
Backpulver 2 TL geh.
Butter oder Margarine 150 gr.
Zucker extrafein 120 gr.
Vanilleschoten (nur Mark) 1 Stk.
Eier Freiland 2 Stk.
Crème fraîche 200 gr
Salz 1 Prise
Zutaten Füllung:
Schokoladenblättchen 150 gr.
oder: fein gehackte Blockschokolade etwas
entsteinte Kirschen (aus dem Glas) abgetropft 150 gr.
Zutaten Deko:
dunkle Kuvertüre 50 gr
weiße Kuvertüre 50 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1540 (368)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
81,6 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

Hinweis:

1.Als ich mich angemeldet hatte habe ich nicht geglaubt, das ich es jemals bis auf 600 Rezepte bringen würde. Jetzt sind sie erreicht .... und mein Kopf ist immer noch voll mit neuen Ideen. Ich bedanke mich bei Euch mit selbstgebackenen Stracciatella - Muffins :-))) (für Eis ist es mir zu kalt)

Vorbereitung:

2.Mehl mit Backpulver sieben ... Salz unterrühren. Kirschen abwiegen ... gut abtropfen lassen ... mit einer Küchenschere halbieren. Wer Blockschokolade verwendet, diese in ganz feine Stückchen hacken. Muffinform ( 12 Stk) leicht einfetten oder mit Papierförmchen auslagen.

3.Zucker abwiegen. Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Mark zum Zucker geben. Schoten für die Vanillezuckerherstellung beiseite legen. Backofen auf 160° Heißluft vorheizen.

Zubereitung:

4.Butter und Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterarbeiten. Crème fraìch zugeben und verrühren. Auf die Masse das Mehlgemisch geben und unterrühren.

5.Mit einem Teigschaber die Schokolade unterheben und danach locker die gut abgetropften Kirschen. Jetzt den Teig zu zu 2/3 in die Muffinförchen füllen. Da ich zum Grundrezept noch die Kirschen gegeben habe, bekam ich 15 Förmchen gefüllt. Ohne Kirschen reicht die Teigmasse für 12 Formen aus.

6.Muffinblech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und 23 - 25 Min. abbacken. Die Muffins sollten nicht zu dunkel werden, aber gar sein. (Stäbchenprobe machen)

7.Nach dem Backvorgang die Muffins aus dem Backofen nehmen ... etwa 5 Min. abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen.

Finisch:

8.Zuerst die dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Mit einem Teelöffel die flüssige Schoki in Gitterform auf den kalten Muffins verteilen. Antrocknen lassen. Inzwischen die weiße Kuvertüre schmelzen lassen. Auf die dunkle Glasur ein helles Gitter verteilen ... trocknen lassen. Fertig sind die Muffins für den Verzehr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin: STRACCIATELLA mit Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin: STRACCIATELLA mit Kirschen“