Schoko-Muffins mit flüssigem Kern

30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
weiche Margarine 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1,5 TL
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 2 große
Kakaopulver 2 EL
Muffin-Förmchen 12
Für die Füllung
Zartbitterschokolade oder weiße Schokolade 100 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Den Backhofen auf 180 °C, Ober-, Unterhitze vorheizen. 12 Muffin-Förmchen auf ein Backblech positionieren.

2.Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eier in eine Rühschüssel geben und auf höchster Stufe 3 Minuten schaumig schlagen. Nun das Mehl, Backpulver und das Kakaopulver hinzugeben, auf kleinster Stufe unterheben und für weitere 3 Minuten zu einem glatten Teig rühren.

3.Im Anschluss daran die Schokolade in kleine Stücke brechen und in einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Je 1 EL des Teiges in die Förmchen füllen, 1-2 TL der geschmolzenen Schokolade in der Mitte auf den Teig geben und wieder mit 1 EL des Teiges bedecken.

4.Das ganze jetzt für 15 - 20 Minuten bei 180 °C auf mittlerer Schiene backen lassen, bis die Muffins auf Druck leicht nachgeben. (Zur Vorsicht kann man auch mit einem Holzpicker reinstechen; es darf kein Teig kleben bleiben). Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen . Mit Puderzucker bestäuben.

5.Dazu passt ein Becher Latte-Macchiato oder eine Tasse Kaffe. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Muffins mit flüssigem Kern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Muffins mit flüssigem Kern“