Schokoladenmuffins

50 Min leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Papierförmchen oder Butter für Muffinblech etwas
Mehl 250 Gramm
Zartbitterschokolade 200 Gramm
Kakaopulver 30 Gramm
Backpulver 2 TL
Salz 0,5 TL
Butter weich 110 Gramm
Zucker 100 Gramm
Eier 2
Milch 170 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
45,3 g
Fett
18,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Die Zartbitterschokolade nun in kleine Stücke zerbrechen. Tipp: Funktioniert am besten mit einem großen scharfen Messer, dann werden die Hände nicht so klebrig. Keine Raspelschokolade produzieren.

2.Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel gut verrühren.

3.In einer weiteren Schüssel nun die Butter cremig rühren und mit Zucker, Eiern, Milch und Vanillezucker gut verquirrlen.

4.Die Mehlmischung und die Hälfte der Schokoladenstückchen nun nach und nach zu der Buttermischung geben und alles verrühren, bis das Mehl ganz untergearbeitet ist.

5.Nun ein Muffinblech für 12 Muffins ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen, um dann den Teig gleichmäßig auf die Förmchen zu verteilen. Die restlichen Schokoladenstückchen auf die Muffins geben.

6.Die Muffins auf mittlerer Schiene des Ofens 18 Minuten backen. Abkühlen....

7....und Schokoträume wahr werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenmuffins“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenmuffins“