Apfelmuffins

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 250 g
Zucker 150 g
Margarine 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 0,75 Päckchen
Eier 2
Milch 0,125 liter
Apelmus oder Apelkompott 1 Glas
Zimt 2 TL
Margarine zum einfetten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
15,3 g

Zubereitung

1.Die Eier, Margarine, Vanillezucker und 125g Zucker schaumig rühren.Mehl , Backpulver und 1 TL Zimt hinzufügen, die Milch langsam in die Teigmasse einlaufen lassen.So lange rühren bis ein glatter Teig entsteht.Backofen auf 180° (umluft ca 160) vorheizen.

2.Ein Muffinblech für 12 große Standartmuffins nehmen und die Vertiefungen gleichmäßig mit Margarine ausfetten.Die Hälfte des Teiges in die Blechvertiefungen füllen und einen dicken Teelöffel Apfelmus oder Apfelkompott drauf geben. Mit dem restlichen Teig auffüllen.Die Apfelmasse muss vollständig mit Teig bedeckt sein, da die Muffins sonst später kaputt gehen.

3.Den restlichen Zucker und Zimt mischen und die Muffins damit bestreuen. Die Muffins im heißen Backofen, dann 20 - 25 Minuten backen.Anschließend noch 5 Minuten im Backblech ruhen lassen, erst dann herausnehmen und nach belieben warm oder kalt servieren

4.Bilder sind auch dabei, wenn noch nicht hochgeladen, schaut doch einfach später nochmal vorbei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelmuffins“

Rezept bewerten:
4,65 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelmuffins“