Feuerwehr Fantamuffins

50 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 125 g
Mehl 300 g
Zucker weiß 175 g
Backpulver 2 TL
Salz 1 Prise
Fanta 200 ml
Dose Mandarinen 1 kl.
Eier 2
Für die Glasur/Dekoration: etwas
Puderzucker etwas
rote Lebensmittelfarbe etwas
Fanta etwas
verschiedene Zuckerperlen..... etwas
Muffinpapierförmchen etwas

Zubereitung

Weiche Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Die Eier dazugeben. das Mehl sieben und mit dem Backpulver vermischen. Nach und nach abwechselnd ein bißchen Mehl und etwas Fanta zugeben bis das komplette Mehl verbraucht ist. Die Hälfte des Teiges auf ca. 12 Backförmchen aufteilen. Die Förmchen besser in eine Muffinform setzen da der Teig weich ist und sonst die Muffins sehr groß und flach werden. Die Mandarinen abtropfen lassen und auf die 12 Muffins verteilen. Den restlichen Teig darauf geben. Die Muffins bei 200°C (vorgeheizt) ca. 15-20 Minuten backen. Nachdem die Muffins ausgekühlt sind viel Puderzucker mit ein wenig Fanta vermischen und mit der Lebensmittelfarbe rot färben. Auf die Muffins geben und Feuerwehrmäßig mit den Zuckerperlen dekorienen. z.B. die 112 drauf schreiben... Oder man besorgt sich Feuerwehrkerzen und setzt diese auf die Muffins.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feuerwehr Fantamuffins“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feuerwehr Fantamuffins“