Bananen-Stracciatella-Torte

leicht
( 143 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Boden: etwas
Mehl 100 g
Backpulver 2 gestr. Teelöffel
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
weiche Butter 100 g
.......... etwas
Belag: etwas
Bananen 7 mittlere
Stracciatella-Joghurt 1 kg
Gelatine 12 Blatt
Schlagsahne 200 g
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel mischen, die übrigen Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegten Springform (28 cm Durchmesser) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen.

2.Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und wieder in die Springform geben. Gelatine einweichen. Die geschälten Bananen auf den Boden verteilen.

3.Sahne steif schlagen. Gelatine auflösen und unter den Joghurt rühren, Sahne unterheben und die Joghurtcreme auf die Bananen verteilen, glatt streichen. Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit dunklen Kakao bestäuben.

4.P.S. Leider sind mir die schönen Bilder auf meinem kaputten PC abhanden gekommen! :-(

5.Für eine 28 cm Durchmesser Springform.

6.Außerdem gab es noch den Schoko-Pfirsichkuchen von cremeschnittchen, auch ein feiner Kuchen der schnell zubereitet ist. Ich habe als Garnitur Schokoflocken auf den noch heißen Kuchen gestreut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Stracciatella-Torte“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 143 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Stracciatella-Torte“