Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

1 Std 25 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rhabarber 350 Gramm
Erdbeeren 300 Gramm
Margarine 200 Gramm
Zucker 250 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Mehl 300 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Erdbeermarmelade 2 Esslöffel
Puderzucker 100 Gramm
Zitronensaft 4 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Den Rhabarber waschen ,kleinschneiden ,die Erdbeeren waschen und halbieren.

2.Margarine mit Zucker ,Vanillezucker und Salz cremig rühren ,die Eier einzeln unterrühren.

3.Nun das Backpulver mit den Mehl mischenund zu den Teig geben und unterrühren ,so das eine geschmeidige Masse entsteht.

4.Ein 26 cm Springform mit Backpapier auslegen den Teig einfüllen und glattstreichen.

5.Rhabarber und Erdbeeren mit der Marmelade mischen und auf den Teig verteilen ,dabei am Rnd 2 cm freilassen.

6.Den Kuchen in den 15O c warmen Ofen ( UMLUFT ) 60-70 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen.

7.Eventuell den Kuchen nach 45 Minuten mit Folie abdecken.

8.Nun den Kuchen aus den Ofen nehmen und auf einen Kuchengitter auskühlen lassen.

9.Den Puderzucker mit den den Zitronensaft glatt rühren und den Guss auf den Kuchen verteilen und trocknen lassen.

10.Ein Stück Kuchen abschneiden und mit einen Klecks Sahne und einen Tässchen Kaffeee genießen.;:-) ***********************GUTEN APPETIT********************

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Erdbeer-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Erdbeer-Kuchen“