Limetten-Himbeer-Torte

mittel-schwer
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Biskuitt:
Eier 3
Mehl 90 g
Kakaopulver 2 EL
Milch 2 EL
Zucker 90 g
Mürbeteigboden:
Mehl 120 g
Kakaopulver 1 TL
Zucker 60 g
Butter 60 g
Milch 50 ml
Limettencreme:
Naturjoghurt 200 g
Sahne 350 ml
Zucker 70 g
Limettensaft 2 EL
Limettenabrieb 0,5
Gelantine 4 Blatt
Außerdem:
Himbeeren frisch 250 g
Tortenguss rot 1
Melisseblätter frisch 12
Haselnusskrokant 3 EL
Himbeergelee 2 EL

Zubereitung

Biskuitt:

1.Eier trennen und Eiklar mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Die Eidotter einzeln gut unterschlagen. Das Mehl mit dem Kakaopulver vermengen, sieben und vorsichtig unterheben .

2.Einen flexiblen Tortenring auf 24 cm einstellen, die Masse einfüllen und ins KALTE BACKROHR stellen. Nun das Backrohr auf 160° Umluft einstellen und den Biskuitt ca. 25 -30 min. backen. Nadelprobe machen, heraus nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Mürbeteigboden:

3.Mehl mit dem Zucker mischen, mit der Milch und mit der in Stücken geschnitten, kalten Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten und kurz kalt stellen. Den Teig ausrollen und eine Tortenform 26 cm damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 160° ca. 15 min. backen und auskühlen lassen.

Limettencreme:

4.Gelantie in Wasser einweichen. Joghurt mit Zucker, Limettensaft und –abrieb gut verrühren. Sahne steif schlagen. Etwas von der Joghurtcreme abnehmen, erwärmen, die ausgedrückte Gelantine darin auflösen und wieder in die Joghurtcreme einrühren. Dann noch die geschlagene Sahne unterheben.

Torte:

5.Mit einem Servierring mittig einen Kreis aus dem Biskuitt ausstechen. Den Mürbeteigboden auf eine Tortenplatte legen, mit 2 EL Himbeergelee bestreichen, den Biskuitt darauf setzen und mit einem flexiblen Tortenring umschließen. Etwas von der Limettencreme in die Mitte geben und mit Himbeeren auslegen. Die restliche Limettencreme darauf verteilen und abgedeckt einige Stunden, am Besten über Nacht kalt stellen.

Finish:

6.Tortenring vorsichtig lösen und entfernen. Den unteren Rand mit Haselnusskrokant verzieren. Das geht am Besten, wenn man das Krokant vor den Tortenrand streut, mit einem Messer aufnimmt und vorsichtig hochdrückt.

7.Tortenguss nach Packungsanweisung kochen. 12 Stk. Himbeeren einzeln durch den Tortenguss ziehen und auf einem Zahnstocher fest werden lassen. Den Tortenguss abkühlen lassen bis er lauwarm ist, dann die restlichen Himbeeren in den Tortenguss geben, mit einem Esslöffel vorsichtig wieder herausnehmen, mittig auf die Torte legen und mit Melisseblätter und Himbeeren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Limetten-Himbeer-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limetten-Himbeer-Torte“