Cassata - Torte

1 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Biskuit:
Eier 3
Zucker 110 g
Maissärke 25 g
Backpulver 1 Msp
Fett für die Backform etwas
Für die Füllung:
Sahne 200 g
Schmand 400 g
Puderzucker 50 g
gehackte Nüsse, oder Mandeln 50 g
gehackte Schokolade 50 g
Früchte - Backmix 200 g
weiße Gelatiine 3 Blatt
Amaretto 3 EL
Belegkirschen etwas

Zubereitung

Biskuit:

1.Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Zucker kräftig aufschlagen.

2.Nach und nach die Eigelbe einrühren. Mehl, Backpulver und Maisstärke miteinander vermischen, über die Eimasse sieben und unterheben.

3.Eine 20er Springfom (rund oder Motivform) einfetten und den Biskuitteig einfüllen.

4.Bei 160°C etwa 35 Minuten backen.

5.Den Biskuit vollständig auskühlen lassen und zweimal wagerecht durchschneiden.

Füllung:

6.Gelatine nach Packungsangebe einweichen. Sahne steif schlagen.

7.Schmand und Puderzucker cremig rühren, Früchte-Backmix, Nüsse oder Mandeln und Schokolade einrühren und die Sahne unterheben.

8.Gelatine ausdrücken, mit dem Amaretto erhitzen (nicht aufkochen lassen!), in die Schmandcreme einrühren und etwa 15 Minuten anziehen lassen.

"Montage":

9.1/3 der Füllung auf dem unteren Buskuit verstreichen, den mittleren Biskuit auflegen und das zweite Drittel der Füllung daruf verstreichen, den oberen Biskuit auflegen und das restliche Drittel der Füllung am Rand und auf den oberen Biskuit verstreichen. Torte mit Belegkirschen garnieren und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cassata - Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cassata - Torte“