Biskuit-Sahne-Nussschnitten

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuit
Eier 6
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
gemahlene Haseln sich üsse 250 g
Weizenmehl 1 EL
Backpulver 1 TL
Zimt 1 Prise
Für die Füllung
Sahne 750 ml
Sahnesteif 3 Päckchen
Vanillezucker 2 Päckchen
Zucker nach Geschmack etwas
geriebene Halbbitterschokolade 100 g
Walnusshälften zum verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1348 (322)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
22,9 g
Fett
24,9 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig rühren und den Eischnee unterheben. Die gemahlenen Hasenüsse mit dem Mehl, dem Backpulver und dem Zimt vermischen und unterheben.

2.Ein Backblech 30 × 40 cm mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Glatt streichen und in dem auf 180-200° vorgeheizten Backofen 12-15 min backen. Anschließend herausnehmen, auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen, die Biskuitplatte erkalten lassen und halbieren.

3.Eine Hälfte auf eine Tortenplatte setzen und mit einem eckigen Tortenrahmen umschließen. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen, mit Zucker nach Geschmack süßen und eine kleine Menge zum verzieren in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Die geriebene Schokolade unter die restliche Sahne heben und die Hälfte davon auf dem Biskuitboden streichen. Mit dem zweiten Boden abdecken und den Rest darauf streichen. Je nach Bedarf 15 oder 20 Stücke markieren. Den Kuchen mit der Sahne aus dem Spritzbeutel verzieren, pro Stück eine Walnusshälfte dazulegen und den Kuchen bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit-Sahne-Nussschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit-Sahne-Nussschnitten“