Schwarzwälder Kirschtorte

2 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 16 Stücke; Für den Knetteig: etwas
Weizenmehl 125 g
Kakao 10 g
Backpulver 1 Msp
Zucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
weiche Butter 75 g
Für den Biskuitteig: etwas
Eier Größe M 4
heißes Wasser 2 EL
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl Type 405 75 g
Speisestärke 30 g
Kakao 10 g
gemahlenen Zimt 1 Msp.
Backpulver 0,5 TL
Für die Füllung: etwas
entsteinte Sauerkirschen, aus dem Glas oder 750 g Sauerkischen 720 g
Zucker 75 g
Speisestärke 30 g
von dem Kirschsaft 4 EL
Zucker 25 g
Kirschwasser 3 EL
Schlagsahne 750 ml
Puderzucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahensteif 3 Päckchen
geraspelte Schokolade 30 g

Zubereitung

1.Aus den für den Knetteig genannten Zutaten rasch einen glatten Mürbteig herstellen und in Folie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen. Eine Springform (28 cm Ø) einfetten und mit Mehl ausstäuben, den Knetteig darauf ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 - 225 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 15 Minuten backen. Sofort nach dem Backen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2.Für den Biskuitteig die Eier mit heißem Wasser mit einem Handrührgerät weiß-schaumig aufschlagen, dann den Zucker und Vanillezucker unterrühren. Das Weizenmehl mit Speisestärke, Kakao, Zimt und Backpulver mischen, sieben und die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren, den Rest des Mehl-Gemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 - 200 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 25-30 Minuten backen. Den Tortenboden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.Für die Füllung die Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 250 ml Saft abmessen (eventuell mit Wasser auffüllen) und 4 EL davon beiseite stellen. Den Saft zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit dem übrigen Saft anrühren. Den aufgekochten Saft von der Kochstelle nehmen und mit der Speisestärke andicken, kurz aufkochen lassen und die Kirschen unterrühren. Die Masse kalt stellen und mit 25 g Zucker und 3 EL Kirschwasser abschmecken.

4.Die Schlagsahne etwa 1/2 Minute aufschlagen, dann den Puderzucker, Vanillezucker und Sahnesteif einstreuen und die Sahne steif schlagen.

5.Die Hälfte der Kirschmasse und 1/3 der Sahne auf den Knetteigboden streichen. Den Biskuitboden einmal durchschneiden und eine Hälfte auf die Sahne legen und gut andrücken. Mit der übrigen Kirschmasse und der Hälfte der übrigen Sahne bestreichen. mit dem oberen Boden bedecken und die Torte gleichmäßig mit der übrigen Sahne bestreichen. Die Torte mit Sahnetupfen, Belegkirschen und geraspelter Schokolade garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschtorte“