Zitronensahnetorte

1 Std leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke; Für den Teig: etwas
Eier Größe M) 4
Eigelb Größe M) 3
Zucker 140 g
Weizenmehl Type 405 140 g
Speisestärke 30 g
flüssige Butter 60 g
Für die Füllung: etwas
Sahne 500 ml
Puderzucker 3 EL
Kakaopulver 1 EL
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone etwas
Zitronensaft 2 EL
Kakao 1 TL
Pistazien, gehackt 10 g
unbehandelte Ztirone in dünnen Scheiben 0,5
unbehandelte kleine Orange in dünnen Streifen 0,5
Für die Verzierung: etwas
Sahne 100 g
Puderzucker 2 TL

Zubereitung

1.Für den Teig Eier, Eigelbe und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut aufschlagen. Die Schüssel in ein Gefäß mit warmem Wasser stellen und die Masse darin auf kleiner Flamme mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie lauwarm ist. Das Wasser darf dabei keinesfalls kochen. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse kalt schlagen, bis sie cremig ist und deutlich an Volumen zugenommen hat.

2.Mehl und Speisestärke zusammen sieben und langsam mit einem Holzspatel unter die Masse ziehen. Zum Schluß die flüssige Butter langsam untnerziehen.

3.Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 190° C (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht geeignet) auf der mittleren Schiene 25-30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und völlig erkalten lassen. Erst am nächsten Tag weiterverarbeiten. Biskuit 2 x durchschneiden.

4.Für die Füllung Sahne mit Puderzucker steif schlagen. 1/3 davon mit Kakaopulver verrühren und den ersten Boden damit bestreichen, den zweiten Boden daraufsetzen und leicht andrücken. Die restliche Sahne mit Zitronenschale und -saft verrühren. Den zweiten Boden mit etwa der Hälfte der Sahne bestreichen, den dritten Boden daraufsetzen und ebenfalls leicht andrücken. Die Oberfläche und den Rand der Torte mit der restlichen Sahne eintreichen und den Rand mit einem Garnierkamm verzieren. Für etwa 2-3 Stunden kalt stellen.

5.Für die Verzierung 100 g Sahne mit 2 TL Puderzucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. 12 Rosetten auf die Torte spritzen und leicht mit etwas Kakao bestäuben. In die Mitte die Pistazien streuen. Jeden Sahnetupfen mit je einer Zitronenscheibe und einem kleinen Stückchen Orange garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronensahnetorte“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronensahnetorte“