Maracujatorte

50 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 2
Wasser heiß 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl 100 gr.
Speisestärke 25 gr.
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Butter zerlassen 50 gr.
Aprikosenmarmelade 2 EL
Pfirsiche 1 Dose
Tortenguss klar 2 Päckchen
Zucker 40 gr.
Maracujasaft oder Multivitaminsaft 500 ml
Schlagsahne 400 ml
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillezucker 2 Päckchen
aranca Apikose-Maracuja-Geschmack Pudding von Dr. Oetker 1 Päckchen
Joghurt natur 150 gr.
Maracujasaft oder Multivitaminsaft 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Für den Bisquitteig Eier und Wasser mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker dazugeben, weitere 2 Minuten schlagen.

2.Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemisches auf die gleiche Weise unterarbeiten. Den Teig in eine Springform (gefettet) füllen. Die Form sofort auf den Rost in den Backofen schieben und bei 180° ca. 30min. backen (Ober-/ Unterhitze)

3.Den Boden aus der Form lösen, auf einen Küchenrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen. Boden auf eine Platte legen, mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Einen Tortenring darum geben.

4.Für die Füllung Pfirsiche abtropfen lassen und dann in Würfel schneiden. Die Pfirsiche auf den Tortenboden verteilen.

5.Aus Tortenguss, Zucker und Saft nach Packungsaufschrift einen Guß zubereiten. Die Masse schnell über die Pfirsiche geben und erkalten lassen

6.Sahne mit Sahnesteif und vanillinzucker steif schlagen und auf die Pfirsichmasse streichen.

7.Für den Belag Aranca nach Packungsaufschrift aber mit Maracujasaft oder Multivitaminsaft und Joghurt statt Wasser zubereiten - auf die Sahnemasse streichen. Die Torte für etwa 1 Stunde kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maracujatorte“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maracujatorte“