Rhabarber-Eierlikör-Torte

2 Std leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke; Für den Teig: etwas
Weizenmehl Type 405 250 g
kakaopulver 3 EL
BAckpulver 0,5 TL
Zucker 75 g
Salz 1 Prise
Ei Größe M 1
Butter 125 g
Für den Belag: etwas
Rhabarber 750 g
Zucker 300 g
rote Gelatine oder 2 Päckchen rotes Tortenguss-Pulver 12 Blatt
Eierlikör 300 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 2 EL
Für die Dekoration: etwas
Sahne 250 g
geraspelte Schokolade oder Schokodekor nach Wahl etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit Kakaopulver, Backpulver, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Ei und Butter unterkneten. Zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt etwa 15 Minuten kalt stellen. Den ausgerollten Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° (Ober-/Unterhitze) etwa 25 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

2.Den Rhabarber putzen, waschen, schälen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben, Zucker darüber streuen, erhitzen und etwa 5 Minuten weich kochen. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in dem Rhabarber auflösen (oder das Tortenguss-Pulver einrühren). Den Rhabarber abkühlen lassen, bis er fast zu gelieren beginnt.

3.Den Eierlikör in einem weiteren Topf erhitzen. Das Puddingpulver mit 2 EL Milch anrühren und zum Eierlikör geben. Den Boden aus der Springform nehmen und mit einem Tortenring umstellen. Die Eierlikörmasse auf dem Boden verteilen und kalt stellen. Wenn die Eierlikörmasse fest geworden ist, den abgekühlten Rhabarber daraufgeben und am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

4.Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte vom Tortenring lösen, mit Sahnerosetten und geraspelter Schokolade (oder Schokodekor) verzieren und sofort servieren. (Oder bis zum Servieren noch einmal kalt stellen).

5.Tipp: Die Torte ist nicht für den Transport geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Eierlikör-Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Eierlikör-Torte“