Prinz-Eugen-Torte

1 Std 40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig: etwas
Eier 5
Butter oder Margarine 150 g
Zucker 200 g
Mehl 125 g
Kakao 2 geh. EL
gemahlene Mandeln 125 g
Backpulver 1 Pck.
Füllung/Belag: etwas
Sauerkirschen 1 Glas
Speisestärke 30 g
Sahne 400 g
Kakaopulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1788 (427)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
32,6 g
Fett
31,0 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen und die Dotter mit der zimmerwarmen Butter oder Margarine und dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, sieben, mit den geriebenen Mandeln unter die Eiercreme rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Springform (26 cm) gut fetten, den Teig hineingeben, glatt streichen. Bei 200 ° (Umluft 180°, Gas Stufe 3) ca. 40 MInuten auf der unteren Schiene backen. Den Tortenboden ca. 10 MInuten in der Form abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter sehr gut auskühlen lassen. (Ich backe den Boden fast immer am Vortag).

2.Die Sauerkirschen mit dem Saft in einen Topf geben, mit der in etwas Saft angerührten Speisestärke aufkochen und ebenfalls abkühlen lassen.

3.Den Tortenboden in der Mitte vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen, so dass ein ca. 3 cm breiter Rand auf einem ca. 3 cm dicken Boden stehen bleibt. Mit den angedickten, abgekühlten Kirschen füllen.

4.2/3 der herausgenommenen Krümel in einer Pfanne rösten, auf einem Teller auskühlen lassen. Mit den ungerösteten Krümeln vermischen. Die Sahne steif schlagen und die Krümel unterheben. Die Kuchenoberfläche damit bedecken. Vor dem Servieren kräftig mit Kakao bestäuben.

5.Tipp: In der Weihnachtszeit kann der Tortenboden mit etwas Zimt aromatisiert werden und zum Bestäuben eine Kakao-Zimt-Mischung verwendet werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Prinz-Eugen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Prinz-Eugen-Torte“