Zweifarbige fruchtige Käse-Sahne-Torte

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Teig:
Mehl 180 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
Butter 150 g
Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 3 Stk.
Orangensaft, alternativ Wasser 2 EL
für die Füllung:
weiße Gelatine 8 Blatt
Magerquark 750 g
Zucker 75 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
Aprikosen, Abtropfgewicht 240 g 1 Dose
Himbeeren 250 g
Cremefine zum Schlagen, alternativ Sahne 250 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl und Backpulver mischen. Alle anderen Teigzutaten dazugeben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts ca. 2 - 3 Minuten auf höchster Stufe zu einer glatten Masse verarbeiten.

2.Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) ca. 28 - 30 Minuten goldgelb backen. Den Boden danach kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Erkalten lassen und dann das Backpapier abziehen. Den Boden einmal waagrecht durchschneiden.

3.Für die Füllung die Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Den abgetropften Quark mit Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale verrühren. Die ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf bei geringer Hitze unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen und nach und nach ca. 2 - 3 EL Quark klümpchenfrei unterrühren. Diese Mischung dann unter die restliche Quarkcreme rühren.

4.Die abgetropften Aprikosen pürieren. Die Himbeeren separat ebenfalls pürieren. Jeweils ein Fruchtpüree unter die Hälfte der Quarkmasse rühren. Die Sahne steifschlagen und jeweils die Hälfte unter jede Quark-Hälfte heben.

5.Jetzt wird die Torte zusammengebaut: Den Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Die Aprikosencreme darauf verstreichen. Die Himbeercreme in Klecksen darauf verteilen, vorsichtige glatt streichen und nach Belieben mit einer Gabel marmorieren.

6.Den oberen Teigdeckel in beliebig viele Tortenstücke schneiden und kreisförmig auf die Creme legen. Leicht andrücken. Vor dem Servieren mind. 2 Stunden kalt stellen. Anschließend beliebig mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweifarbige fruchtige Käse-Sahne-Torte“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweifarbige fruchtige Käse-Sahne-Torte“